Bundeswettbewerb 2021

Hervorragende Ergebnisse beim 58. Bundeswettbewerb Jugend musiziert:

8 Schüler der Kreismusikschule Dreiländereck nahmen am Videowettbewerb Jugend musiziert teil und erreichten hervorragende Ergebnisse. Wir gratulieren herzlich den Schülern und Lehrkräften zu dieser tollen Leistung. Besonders Lennart Stange (Saxophon) aus der Klasse von Ragnar Schnitzler. Er erhielt 24 Punkte und damit einen 1.Preis. Weiterhin hat Isabell Seibt, Saxophon, (Klasse Herr Schnitzler) einen 3.Preis mit 20 Punkten erreicht. Nora Heinz, Erwin Hennig, Pauline Lehmann, Saxophon, (Klasse Herr Schnitzler) haben mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und 19 Punkte bekommen. Leonhard Winter, Gitarre, (Klasse Michael Diener) hat auch mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und 19 Punkte erhalten und Anne und Tina Beykirch, Klavier vierhändig, (Klasse Andreas Kühn) haben ebenfalls mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und 19 Punkte bekommen. Vielen Dank auch an die Eltern, Familien und Korrepetitoren, die unsere Schüler bei den Videoaufnahmen für den Wettbewerbs unterstützt haben.

 

  JUMULogo Musikschulelogos