DIGITAL VS. MUSIK

 Beatmaking

BEATMAKING

In diesem Kurs lernen Jugendliche den Umgang mit „Launchpads“ unter Nutzung einer „Digital- Audio-Workstation“ (DAW). Mittels dieser DAW erstellen sie digital am PC ihre eigenen Beats und legen somit den Grundstein für erste eigene Songs aus den Bereichen Elektro, Pop oder Hip-Hop. Das Angebot kann je nach Zielgruppe als Kurs oder als Workshop konzipiert werden. Der Preis setzt sich zusammen aus den Personalkosten und dem kalk. Kosten für die Nutzung der Technik.

   Kurs  Workshop
Dauer  5x2 Unterrichtseinheiten  6 UE
Ort

vhs mobil

KMS DLE

-/-
Dozent  junge VHS  -/-
Teilnehmer

4-10 Plätze

ab 12 Jahre

 -/-
Inhalte
  1. Grundlagen Rhythmik
  2. Einweisung in DAW und Launchpad
  3. Erarbeitung einer Drum-Line
  4. Erarbeitung von Bass-Lines
  5. Mix und Export
-/- 

HOME-RECORDING

Der Workshop „Home-Recording“ zeigt jungen Musikern Möglichkeiten auf, wie sie ihr Spiel mit einfachen Mitteln selbst aufnehmen können. Die Audioaufnahmen ermöglichen es den Instrumentalisten, ihr eigenes Spiel zu verbessern, Mehrstimmig zu spielen und diese auch als Demotape für Wettbewerbe zu nutzen. Die eingesetzten Geräte und Programme zeigen den Schülern, welche Möglichkeiten in welchen Preisklassen bestehen und bieten ihnen dennoch die Möglichkeit, auch an einer Profi-Software zu lernen. Als DAW werden unteranderem Ableton, Logic Pro, Garage Band und Audacity vorgestellt.

  Workshop
Dauer 5 Unterrichtseinheiten
Ort

vhs mobil

KMS DLE

Dozent junge VHS
Teilnehmer

4-10 Plätze

ab 12 Jahre

Inhalte
  1. Grundlagen Geräte
  2. Einweisung in DAW
  3. Aufnahme und Monitoring
  4. Nachbearbeitung und Export

HOW TO PODCAST

Der Workshop How to Podcast zeigt jungen Kreativen, wie sie ihren eigenen Podcast erstellen. Neben den wichtigsten technischen Fähigkeiten werden ihnen Kulturtechniken aus dem Bereich des Journalismus vermittelt, die den Podcast mit Leben füllen.

  Kurs
Dauer 5x2 Unterrichtseinheiten
Ort

vhs mobil

KMS DLE

Dozent junge VHS
Teilnehmer

4-10 Plätze

ab 12 Jahre

Inhalte
  1. Grundlagen und Ideenfindung
  2. Einweisung in DAW
  3. Aufnahme und Monitoring
  4. Nachbearbeitung und Export

Filmtechniken

Filme begleiten uns überall in unserem Alltag. Vom Blockbuster im Kino, über den Werbeclip im Internet, bis hin zum abendlichen Fernsehprogramm. Filme sind das Medium der Wahl um Spannung, Unterhaltung oder Informationen zu transportieren.

VON DER IDEE ZUM FILM

In dem fünftägigen Kurs „Von der Idee zum Film“ werden alle wichtigen Grundlagen einer Filmproduktion vermittelt. Dazu zählen die Entwicklung und Ausarbeitung der Idee, die Drehplanung, Beleuchtung, Ton, Kameraführung und der Schnitt des Materials. Den Teilnehmenden bietet sich die Möglichkeit mit Profiequipment zu arbeiten und die gesammelten Erfahrungen und Kenntnisse in der eigenen Produktion anzuwenden.

  Kurs
Dauer 5x4 Unterrichtseinheiten
Ort

vhs mobil

KMS DLE

Dozent Jürgen Dettling
Teilnehmer

4-10 Plätze

ab 12 Jahre

Inhalte
  1. Idee und Filmplanung
  2. Beleuchtung und Dreh
  3. Audio und Dreh
  4. Dreh und Schnitt
  5. Schnitt und Fertigstellung

HOW TO LIVESTREAM

In dem Kurs „How to Livestream“ erlernen die Teilnehmenden, wie Livestream- Produktionen geplant und durchgeführt werden. Zusammen mit dem Dozenten bereiten die Teilnehmenden einen Livestream vor, erlernen die wichtigsten Techniken aus den Bereichen Kamera, Audio und Livebearbeitung und realisieren gemeinsam einen echten Livestream für echtes Publikum.

  Kurs
Dauer 5x2 Unterrichtseinheiten + Livestream (ca. 2 UE)
Ort

Zittau

Dozent junge vhs
Teilnehmer

max. 5 Plätze

ab 12 Jahre

Inhalte
  1. Streamplanung
  2. Kamera und Objektive
  3. Ton
  4. Beleuchtung
  5. Verkabelung und Stream
  6. Livestream

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies und Dienste externer Anbieter (wie z.B. Google Web Fonts) auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Dienste wie Google Fonts, Google Maps sowie Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Eine genaue Übersicht der verwendeten Dienste auf dieser Webseite finden Sie in der Datenschutzerklärung.